Seminarplan

Folgend finden Sie unsere Seminare für das Jahr 2021 & 2022.

>>Alle Seminare finden aktuell nur unter Berücksichtigung der 3-G-Regeln statt. Bitte denken Sie an Ihren Testnachweis (PCR-Test nicht älter als 48h, Schnelltest nicht älter als 24h), Ihr Impfzertifikat oder Ihre Genesenenbescheinigung.<<

>> Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Situation maximal 15 Teilnehmer pro Seminar zugelassen sind. Die Seminare können nur stattfinden, wenn die bis dahin gesetzlich geltenden Bestimmungen umgesetzt werden können. <<

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:
Tina Müller
tina.mueller@durner.de
Tel.: (0911) 65 774-152

Objektleitung-Grundausbildung – Stufe 2 (FIGR)

Praxis der Gebäudereinigung

Mehrtägige Veranstaltung: 19.10.–20.10.2021 (max. 15 Teilnehmer)

In Zusammenarbeit mit unserem Partner FIGR.

Einführung in die Grundlagen der Reinigungstechnik

Reinigungschemie, Hygiene, Technik

Mehrtägige Veranstaltung: 17.11.–18.11.2021 (max. 15 Teilnehmer)

In Zusammenarbeit mit unserem Partner FIGR.

Fachwirt/in Reinigungs- und Hygienemanagement (FIGR)

Reinigung und Hygiene

Mehrtägige Veranstaltung in Blöcken:

Block 1: 12.04.–14.04.2022 (max. 15 Teilnehmer)
Block 2: 03.05.–05.05.2022 (max. 15 Teilnehmer)
Block 3: 19.05.–20.05.2022 (max. 15 Teilnehmer) – mit Prüfung

In Zusammenarbeit mit unserem Partner FIGR.

Objektleitung-Grundausbildung – Stufe 1 (FIGR)

Technik, Objekt- und Personalmanagement

Mehrtägige Veranstaltung: 13.09.–15.09.2022 (max. 15 Teilnehmer)

In Zusammenarbeit mit unserem Partner FIGR.

Objektleitung-Grundausbildung – Stufe 2 (FIGR)

Praxis der Gebäudereinigung

Mehrtägige Veranstaltung: 20.09.–21.09.2022 (max. 15 Teilnehmer)

In Zusammenarbeit mit unserem Partner FIGR.

Objektleitung-Grundausbildung – Stufe 3 (FIGR)

Arbeits-, Tarifrecht und Servicekompetenz

Mehrtägige Veranstaltung: 28.11.–29.11.2022 (max. 15 Teilnehmer)

In Zusammenarbeit mit unserem Partner FIGR.

Anmeldung

Ich bestätige hiermit, dass ich selbst am Seminar teilnehme:*
JaNein

Die Anmeldung ist verbindlich. In Ausnahmefällen behalten wir uns vor, Anmeldungen (z. B. bei Überbelegung) abzulehnen bzw. Seminare abzusagen und Ersatztermine zu benennen. Unter Vorbehalt stehen auch Änderungen im Seminarprogramm.

Nach Eingang der Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine schriftliche Bestätigung.