Ontex Healthcare

Ontex ist eines der führenden europäischen Unternehmen für Hygieneprodukte im Private-Label-Bereich. Zwölf Produktionsstätten ermöglichen es uns, diese Marktführerschaft zu behaupten. Die Standorte wurden strategisch ausgewählt, um die logistische Infrastruktur optimal zu nutzen und eine zeitnahe Belieferung unserer Kunden zu gewährleisten. Ontex verfügt über eine breite Produktpalette für Baby- (Windeln und Tücher) und Damenhygiene (Damenbinden, Slipeinlagen und Tampons). Darüber hinaus sind wir mit unserem Gesundheitsgeschäftsbereich einer der Hauptanbieter im Sektor für Inkontinenzprodukte.

Euron

Euron® ist eine der europaweit größten Marken von Einwegprodukten für das Inkontinenzmanagement von Ontex Healthcare. Die Euron®-Produkte bieten ein vollständiges Sortiment in verschiedenen Ausführungen und Absorptionsgraden für die Versorgung bei leichter bis sehr schwerer Inkontinenz bei Erwachsenen. Alle Einlagen, die in bis zu 5 Absorptionsgraden erhältlich sind, sind eindeutig gekennzeichnet und können leicht identifiziert werden, unter anderem anhand der Euron® Quick Absorption Scale™.

Euron®-Inkontinenzprodukte, die von Ontex Healthcare in modernen Fertigungsanlagen nach internationalen Standards hergestellt werden, genießen hinsichtlich ihrer Qualität einen guten Ruf. Überdies sorgen einzigartige auf Euron®-Inkontinenzprodukte angewandte Technologien für die rasche und wirksame Absorption von Flüssigkeiten und bieten allen Benutzern Komfort, Diskretion und zuverlässige Sicherheit.

Ontex zeigt Engagement

Ontex engagiert sich für nachhaltige Geschäftspraktiken, die wir als integralen Bestandteil guter Unternehmensführung betrachten. Nachdem wir mit dem Preis “Better Environment Award for Industry” ausgezeichnet wurden, haben wir uns auch weiterhin bei unseren Aktivitäten und bei der Produktentwicklung für die Umwelt eingesetzt.

Ontex legt Wert darauf, dass nicht nur die eigene Handlungsweise, sondern auch die unserer Zulieferer sowohl den Umweltverhaltensregeln als auch dem Kodex für faires und moralisches Handeln entspricht.

Die Fertigungsanlagen von Ontex International in Belgien, die für die Herstellung der Euron®-Produkte sorgen haben auf der Grundlage der nachstehenden Prinzipien ein ISO 14001-zertifiziertes Umweltmanagementsystem eingeführt:

1. Ständige Suche nach Verbesserung und Minimierung der Einflüsse, die die Unternehmen auf die Umwelt haben – mit folgenden Schwerpunkten:

  • Abfallwirtschaft
  • Stromverbrauch
  • Logistische Wirtschaftlichkeit
  • Verpackungsoptimierung
  • Entwurf neuer Produkte (Öko)/Gewichtsreduktion

2. Ständige Suche anhand von Neuentwicklungen nach Verbesserung und Minimierung der Einflüsse, die unsere Produkte nach der Nutzungsphase haben.

3. Ständige Unterstützung unserer Zulieferer beim vernünftigen Einsatz von natürlichen Ressourcen, Rohmaterial und Energie sowie bei reduziertem Abbau und Nutzung derselben.

Forschung & Entwicklung

Gemäß den drei Grundpfeilern der Nachhaltigkeit “sozial, wirtschaftlich, ökologisch” investiert Ontex große Summen in Innovationen, um unsere Produkte noch weiter zu verbessern, die Qualität zu steigern und die Umweltbelastung noch weiter zu reduzieren.

In den vergangenen 40 Jahren wurden große Fortschritte bei der Verfügbarkeit von Einweghygieneartikeln gemacht, so dass Personen mit Inkontinenz ohne Einschränkung aktiv am gesellschaftlichen Leben teilhaben können.

Leistung wird daran gemessen, wie gut das Produkt die Haut trocken und gesund hält. Das wiederum bestimmt, wie viel davon verwendet wird und wie gut sich es für einen bestimmten Zweck eignet.

Produkte, die nicht ihren Zweck erfüllen, haben eine weit schlechtere Umweltbilanz, da die Benutzer viel mehr davon verbrauchen.

Ökoeffizienz (wirtschaftlich/ökologisch) ist eine für alle Forschungs- und Entwicklungsprojekte bei Euron® geltende Haupttriebfeder. Dieser Ansatz soll uns in die Lage versetzen, hochleistungsfähige Produkte zu annehmbaren Preisen mit klaren Umweltvorteilen zu liefern. Durch geringeres Gesamtgewicht (dünnere Produkte), verringertes Transportaufkommen und eingeschränkte Nutzung von Rohmaterial verbessert sich die C02-Bilanz unserer Produkte.

All diese Maßnahmen stellen innerhalb der Onex Group aktuelle Schwerpunkte dar und werden eine große Rolle für den zukünftigen Erfolg unseres gesamten Unternehmens spielen.